Hammer Museum, LA

the EUNICE and HAL DAVID COLLECTION

Papierarbeiten, höchst anspruchsvolle Reproduktionen! Um die jeweiligen Papiertöne auf die die Originale gezeichnet wurden farblich zu treffen, korrigiert man schon mal mit Photoshop im 1% Bereich in den einzelnen Farbkanälen. Die hellen Töne dürfen an keiner Stelle des Papiers ausbrechen oder Farbverschiebungen aufweisen.


Für den Fotografen besteht die Schwierigkeit jeden noch so kleinen Pinsel- oder Bleistiftstrich mit seiner Kamera zu erfassen. Sollte dies nur fragmentartig gelingen ist die Bildbearbeitung gefordert. Oft erreicht man durch kombination der Kanäle oder durch das Hin- und Herwechseln zwischen den verschiedenen Farbmodi noch ansprechende Ergebnisse.

Wir übernehmen Ihre Kunst-Buchproduktion!

Schreiben Sie uns!